249

Die Integration Österreichs in die EU und die Erweiterung der Union hat unser Land vom Rand in die Mitte des gemeinsamen Forschungs- und Bildungsmarktes rücken lassen. Dies hat durch die Senkung bzw. den totalen Entfall von Barrieren und Transaktionskosten nachhaltige finanzielle und strategische Freiräume geschaffen. In jenen Staaten im unmittelbaren Lebens- und Wirtschaftsumfeld Österreichs, in denen dies noch nicht gelungen ist (Westbalkan und Russland), sindsind die Anstrengungen, Kooperation zu stärken und Barrieren abzubauen zuen. erhöhen.

Kommentare

Gudrun says:

Russland zählt nicht zum

Russland zählt nicht zum unmittelbaren Lebens- und Wirtschaftsumfeld Österreichs. Engagement im Rahmen der EU in diese Richtung ja, besondere Anstrengungen auf Basis Österreich nein

j.jaeger says:

Letzter Satz ist

Letzter Satz ist unverständlich (und die Nummerierung stimmt nicht mit dem Dokument überein!!)