9

Je näher ein Land an der technologischen Grenze agiert, desto mehr Mittel muss es in Forschung und gut ausgebaute wissenschaftliche Infrastrukturen (vgl. Strategieelement Infrastruktur) investieren. Forschung unterstützt und verstärkt Innovation gerade bei Unternehmen die eigenständige Innovationsleistungen hervorbringen wollen. Die Rolle der öffentlichen Hand im Kontext der Finanzierung von (Grundlagen-)Forschung ist dabei zentral: in Österreich, wie auch in den meisten anderen OECD - Ländern, wird diese hauptsächlich durch öffentliche Mittel finanziert. Bei einer Fortschreibung der bisherigen Entwicklungstrends kommt es in Österreich jedoch zu einem deutlichen Bedeutungsverlust der (Grundlagen-)Forschung – eine Entwicklung die konträr zur den wirtschaftspolitischen Notwendigkeiten verläuft (vgl. Strategieelement FTI-Mittel Input / Output).

Kommentare

Bild von Rainer Hasenauer
Rainer Hasenauer says:

Die breite Vielfalt der

Die breite Vielfalt der Grundlagenforschung ist vitale Voraussetzung für die mittel- bis langfristige Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Die Kluft zwischen "verwertungsfreier Grundlagenforschung" und "marktbezogener Anwendungsforschung" stellt den Freiraum dar, den innovative Unternehmen nützen um innovationsgetriebene Marktimpulse zu entwickeln.

Exzellenz says:

grundlagen vs. anwendung

die künstliche unterscheidung zwischen grundlagen- und anwendungsorientierter forschung ist ohnehin viel stärker in frage zu stellen. das wäre doch auch ein thema für den rat.

Helmut Haberl says:

Richtig! Grundlagenforschung muss gestärkt werden

Dabei ist es aber wichtig, sich nicht nur (!) an vermeintlichen "Exzellenzkriterien" wie ISI impacts zu orientieren. Schon auch das werden wir wohl brauchen. Aber die Frage der gesellschaftlichen Relevanz vor dem Hintergrund von Klimawandel, galoppierenden Biodiversitätsverlust, rapidem Aufzehren der Ressourcenbasis sowie eines auch im Hinblick auf die Lebensqualität immer fragwürdigeren Entwicklungsmodells (wachsende Ungleichheit, schrumpender sozialer Zusammenhalt, zunehmende Individualisierung und Vereinzelung, zunehmende Überforderung durch immer unsicherere Beschäftigungsverhältnisse usw.) muss ebenso einbezogen werden.