125

SL 7 Strategische Leitlinie: Datenbasis und Datenanalyse verbessern

Ein wichtiger methodischer Aspekt ist die Verbesserung der Informationsbasis für die FTI Politik (Statistiken, Indikatoren, Mikrodaten). FTI-bezogene Daten sind teilweise nicht in den erforderlichen Abgrenzungen und Definitionen verfügbar, oder selbst bei Verfügbarkeit nicht zugänglich. Der Rat vertritt die Auffassung, dass als Basis für jede FTI-Strategie die Verteilung der Forschungsmittel auf wichtige Themenfelder im Unternehmenssektor und im Hochschulsektor flächendeckend ermittelt werden muss. Für den Hochschulsektor (zunächst Universitäten) kann die Bereitsstellung der Daten in die Leistungsvereinbarungen aufgenommen werden. Für den Unternehmenssektor liegt die Erhebung der Daten zusammen mit der 2-jährlichen Gesamterhebung der Statistik Austria nahe.