Ablehnungen begründen

Dies ist ein Aufruf zur Diskussion!

Es ist möglicherweise etwas seltsam, dies auf einer explizit als Diskussionsplattform aufgebauten Seite zu tun. Allerdings habe ich den Eindruck, dass vielfach zwar über Absätze und Empfehlungen abgestimmt wird - und zwar durchaus auch ablehnend, wogegen natürlich nichts einzuwenden ist - aber diese Ablehnung nicht argumentativ begründet wird.

LASSEN SIE UNS BITTE WISSEN, WARUM SIE ETWAS ABLEHNEN!

Nur dadurch wird eine echte Diskussion möglich!

Exzellenz says:

"...wobei jede Seite ihre Argumente vorträgt."

"Eine Diskussion (Erörterung, Zwiegespräch, von lat. discutio, -cussi (quatio) = 1. zerschlagen, zertrümmern, 2. abschütteln, 3. (gerichtlich) prüfen, untersuchen, verhören) ist ein Gespräch zwischen zwei oder mehreren Diskutanten, in dem meist über ein oder mehrere bestimmte Themen gesprochen (diskutiert) wird, wobei jede Seite ihre Argumente vorträgt."

http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion

johannes gadner's picture
johannes gadner says:

Danke...

... für Ihre argumentative Unterstützung! Auf die Argumente kommt es eben an :-)